Lernbegleitung

kachel_Lernbegleitung._1300x797

Hallo!
Schön, dass Du cho besch!
Chumm z'erscht mol aa, due duureschnuufe.
Magsch öppis trinke?
Du, wie goht's Dir hüt? Wie isch Din Schueltag gsi?
Magsch verzelle ...?

Bevor eine Nachhilfestunde bei mir beginnt, müssen wir beide erst einmal ankommen, erzählen, reden und ganz viel lachen.
Ich bin interessiert an dem Kind, welches zu mir in die Nachhilfe kommt.
Wer bist Du? Was machst Du? Was interessiert Dich?
Schliesslich ist jedes Kind einzigartig und etwas ganz Besonderes und kann etwas!

Für jedes Nachhilfekind möchte ich eine entspannte Lern- und Arbeitsatmosphäre schaffen.
Denn nur dann kann lernen und arbeiten erfolgreich Spass machen.
Wie lernst Du? Wo hast Du Schwierigkeiten und warum? Was kannst gut?
Wie kann ich Dir helfen? Wir packen das gemeinsam an.
Ist ein Kind einverstanden, rede ich auch mal mit den Eltern oder den LehrerInnen.

Ich versuche immer, dem Kind in meiner Nachhilfestunde liebevoll und respektvoll auf Augenhöhe zu begegnen.
Dafür erwarte ich aber auch, dass die Kinder mit mir mitarbeiten und versuchen, ihr Bestes zu geben.
Gemeinsam schaffen wir das!